Unsere Schule

Termine

Schulleben

Lernraum Schule

Offene Ganztagsschule

Links für Kinder

Förderverein

Kontakt

Organisation des Schulalltags

ACHTUNG: Seit dem Schuljahr 2014/15 haben wir geänderte Unterrichtszeiten!

Der Unterricht beginnt zur ersten Stunde um 7.55 Uhr, in allen Klassen wird ein offener Unterrichtsanfang ab 7.45 Uhr praktiziert. In dieser Zeit haben die Kinder die Möglichkeit, Aufgaben aus dem Freiarbeitsregal zu wählen, zu lesen oder in ihren Arbeitsheften zu lernen. Die Lehrerin kann diese Zeit nutzen, um einige Schüler gezielt zu fördern. Um 8.00 Uhr beginnt der Unterricht, nach zwei Schulstunden frühstücken die Kinder von 9.35 bis 9.45 Uhr in ihrer Klasse. Anschließend findet eine zwanzigminütige Hofpause statt, in der den Kindern neben festinstallierten Großspielgeräten auch Kleingeräte wie Seile, Bälle, Frisbees und ähnliches zur Verfügung stehen. Von 10.05 Uhr bis 11.40 Uhr folgen die dritte und vierte Schulstunde, vor der fünften und sechsten Schulstunde gibt es eine weitere 15minütige Hofpause. Die letzte Stunde endet um 13.25 Uhr.

 

Unterrichtszeiten

07.45 bis 07.55 Uhr - offener Anfang

08.00 bis 08.45 Uhr - 1. Stunde

08.50 bis 09.35 Uhr - 2. Stunde

09.45 bis 10.05 Uhr - Hofpause

10.05 bis 10.50 Uhr - 3. Stunde

10.55 bis 11.40 Uhr - 4. Stunde

11.40 bis 11.55 Uhr - Hofpause

11.55 bis 12.40 Uhr - 5. Stunde

12.40 bis 13.25 Uhr - 6. Stunde

 

 

Jahnschule aktuell

Klasse! Wir singen!

In diesem Schuljahr nahmen die Klassen 1b und 3b erstmalig am außergewöhnlichen Projekt "Klasse! Wir singen!" teil. In einer zehnwöchigen Projektphase wurde in den Klassen ein großer Liederkanon einstudiert. Am Freitag, den 23. Juni fand nun als Abschluss des Projektes ein großes Liederfest in der Lanxess-Arena in Köln statt. Mit über 5000 anderen Kindern bildeten wir einen riesigen Chor und führten unsere eingeübten Lieder auf. Unterstützt durch eine Moderatorin, eine professionelle Band und Licht- und Tontechnik wurde das Liederfest zu einem unvergesslichen Erlebnis für uns alle. Unser Dank gilt auch den Eltern, die uns als Publikum tatkräftig unterstützt haben.

 

     
 
 

 

Basketballturnier 2017

Am 31. Mai nahmen die Basketballmannschaften der Jahnschule am Basketballturnier der Stadt Bonn teil. Den gesamten Vormittag fanden im Ausbildungszentrum der Telekom Baskets Spiele gegen andere Bonner Schulmannschaften statt. Unsere Mannschaften kämpften mit großem Einsatz bis zur völligen Erschöpfung. So wurde es ein toller Turniertag, der allen Beteiligten sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird.

 

 

Schulfest 2017

Am Samstag, den 25.03.2017 war es endlich soweit und wir konnten unseren Teilneubau mit einem großen Fest einweihen. Während des Eröffnungsprogramms wurde der Schulleiterin Frau Sibylle Clement symbolisch ein großer, goldener Schlüssel vom Bezirksbürgermeister Helmut Kollig überreicht. Anschließend konnten sich alle Besucher bei strahlendem Sonnenschein die neuen Räumlichkeiten anschauen. Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Dafür der Elternpflegschaft und den vielen Spendern nochmal ein großes Dankeschön. Die Kinder hatten außerdem die Möglichkeit sich an zahlreichen Spielstationen zu vergnügen, Stempel zu sammeln und diese gegen eine kleine Überraschung einzutauschen. Es war ein rundum gelungenes Fest und wird sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

 

Karnevalszug in Rheindorf 2017

Am 18. Februar 2017 war es endlich soweit. Mit über 200 kleinen und großen Piraten zog die Jahnschule durch Rheindorf. Bei strahlendem Sonnenschein warfen Kinder, Eltern und Lehrer Kamelle und erfreuten die Zuschauer am Rand. Unsere neuen Kostüme, die wir dank der großzügigen Unterstützung von Sterntaler Bonn e.V. anfertigen konnten, waren ein voller Erfolg. Es war ein rundum gelungener Tag!

In diesem Sinne: 3x Piraten AHOI!

Karnevalskostüm 2017

AHOI PIRATEN !!! Unser neues Kostüm ist fertig!!!

 

 

Am Samstag, den 18.02.2017 nimmt die gesamte Jahnschule am Karnevalszug in Graurheindorf statt. Dazu wurden vom Lehrerkollegium in mehreren, arbeitsintensiven Sitzungen neue Kostüme für alle Schüler/Innen hergestellt.

Finanziert wurde dieses Projekt von Sterntaler Bonn e.V.. Dafür an dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön.

Nun hoffen wir auf rege Teilnahme und tolles Wetter am 18.02.2017.

 

 

Konzert im Beethovenhaus 2017

Am 13. Februar 2017 bekamen die vierten Schuljahre ein besonderes Geschenk vom Beethovenhaus: ein Konzert der Band „Ensemble 87“.
Eine Stunde lang begeisterten die fünf Musiker mit Saxophonen, Akkordeon und Flügel unsere Viertklässler mit internationaler flotter Musik und durften erst nach einer Zugabe wieder von der Bühne gehen.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Gutiérrez–Denhoff vom Beethovenhaus für dieses schöne Konzert.

 

 

 

Sponsorenlauf 2016

Am 22. September 2016 fand zum dritten Mal der Sponsorenlauf der Jahnschule statt. Alle Schüler/Innen liefen bei wunderschönem Herbstwetter viele Runden im Sportpark Nord und sammelten somit Geld für unsere Schule. Dabei zeigten alle Kinder viel Eifer und Ausdauer und liefen teilweise über 30 Runden. Auch die Eltern unterstützten uns mit viel Einsatz, halfen an der Stempelstation und spendeten und verkauften Kuchen an der Verpflegungsstation. Vielen Dank dafür!

Es war ein toller Tag, der uns allen viel Freude bereitet hat.

Jahnschulcup 2016

Bei traumhaftem Wetter fand am 10. Juni 2016 der 9. Bonner Jahnschulcup im Sportpark Nord statt. Es nahmen 12 Mannschaften teil, die sich auf 3 Spielfeldern spannenden Partien lieferten. Nach einer sehr knappen Vorrunde standen sich am Ende die Mannschaften der Paulusschule und der Jahnschule im Finale gegenüber. Unsere Mannschaft konnte 2:0 gewinnen und somit den Pokal erneut in die Jahnschule holen.

 

Projektwoche und Schulfest 2016

Die Projektwoche stand in diesem Jahr unter dem Thema "Auf den Flügeln der Fantasie". Für jeden Geschmack war eine Arbeitsgruppe dabei:

Es gab Fabeltiere nach Ottmar Alt, fantasievolle Küche, Trickfilme, Fantasiezimmer, Bücher im Schuhkarton, Bewegungslandschaften in der Turnhalle, ein Indianer-Musical, und, und, und. Beim Schulfest konnten Eltern, Kinde, Lehrer und andere Besucher dann bestaunen, was ihre Kinder in den 5 Tagen alles auf die Beine gestellt haben.

 

Sponsorenlauf 2015

Im September veranstaltete unsere Schule zum zweiten Mal einen Sponsorenlauf, bei dem die Kinder Geld für unsere Schule erlaufen konnten. In diesem Jahr fand der Lauf im Sportpark Nord statt und die Kinder ziegten von Beginn an viel Ehrgeiz und Ausdauer. Einige schafften es sogar, über 40 Runden in der vorgegebenen Zeit zu laufen! Dank des großen Einsatzes und der hohen Spendenbereitschaft kamen bislang mehr als 2000 Euro zusammen!

Wir sagen ganz herzlich DANKE!

 

 

Sportveranstaltungen 2015

Ende Mai startete für viele Schüler der Jahnschule eine sportliche Zeit.

Am 29. Mai fand zum 8. Mal der Jahnschulcup -ein Fußballturnier für Schulen im Bonner Norden- statt. Nach drei Jahren auf Platz 2 gelang es unserer ersten Mannschaft, den Pokal endlich wieder in die Jahnschule zu holen. Auch die zweite Mannschaft der Jahnschule schlug sich tapfer und musste sich beim Spiel um Platz 3 erst im Elfmeterschießen geschlagen geben.

   

Direkt am nächsten Tag nahmen 16 Jungen der Jahnschule an den Stadtmeisterschaften im Handball teil und erkämpften sich in einem starken Feld den tollen 5. Platz. Als Belohnung gab es T-shirts und Bälle.

 

Am Mittwoch, den 3. Juni bewiesen dann alle Kinder der Jahnschule bei den Bundesjugendspielen ihre Sportlichkeit. im Sportpark Nord konnten viele gute Lesitungen bestaunt werden.

 

Für die Drittklässer gab es am 18. Juni noch eine sportliche Zugabe. SIe wurden von Mitarbeitern des Leichtathleitkverbandes Nordrhein einen ganzen Tag lang im Laufen, Springen und Werfen trainiert. Der Tag endet in einem Mannschaftswettkampf und war für alle Beteiligten ein großes Vergnügen.

 

Schulfest 2015

Am 25. April 2015 fand an der Jahnschule das alljährliche Schul- und Spielefest statt. Obwohl wir in diesem Jahr Pech mit dem Wetter hatten und die meisten Spiele in die Schule verlegen mussten, kamen zahlreiche Besucher. Schüler, Geschwister, Eltern und Freunde konnten sich an den Spieleangeboten verausgaben und sich zwischendurch mit Essen und Getränken stärken.

Wir bedanken uns auf diesem Wege ganz herzlich bei allen Eltern, die uns so tatkräftig unterstützt haben!

 

Karnevalszug in Rheindorf 2015

Am 7. Februar 2015 zogen über 150 kleine und große Zauber durch Rheindorf. Bei strahlendem Sonnenschein warfen Kinder,

Eltern und Lehrer Kamelle und erfreuten die zahlreichen Zuschauer am Rand. Alle beteiligten hatten an diesem Tag viel Freude.

"3 mal Jahnschule - Alaaf!!!"

Nikolaus 2014

Im Dezember 2014 kam der Nikolaus an unsere Schule. Er brachte für jede Klasse mehrer Geschenke (Bälle, Bücher, Spiele, etc.) und

überraschte die Kinder sehr. Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Deutschen Post AG, die uns den netten Nikolaus geschickt hat.

Junge Singbühne 2014

Am Samstag, den 01.02.2014 nahm ein kleiner Chor aus unserer Schule unter der Leitung der Musiklehrerin Barbara Hüde an der Veranstaltung

"Junge Singbühne" im Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses teil. Dieser Sing-Nachmittag fand innerhalb der Beethovenwoche "Sehr singbar"

statt. Als Auerberger Jahnschulchor traten die Kinder aus den 3. und 4. Schuljahren auf. Dabei kamen vier Lieder zur Aufführung:

To chimona (griechisches Winterlied von Frederik Vahle), Esel aller Esel (Kanon von Beethoven), Die Katze Petronella und In der Lesenacht.

 

Sponsorenlauf 2013

Am 04. Oktober 2013 fand zum ersten Mal ein eigener Sponsorenlauf der Jahnschule statt. Im letzten Jahr hatte uns das Wetter im Stich

gelassen und auch indiesem Jahr war die Sonne nicht wirklich auf unserer Seite. Doch wir trotzten dem Regen und steckten einen

Laufstrecke rund um die Jahnschule ab.

DIe Kinder liefen mit Feuereifer eine Runde nach der anderen. Nachdem sie sich im Vorfeld Sponsoren für jede Runde gesucht hatten,

sammelten sie eifrig Stempel auf Hand, Arm und sogar im Gesicht. Einige Kinder schafften über 20 Runden!

Nach dem Lauf konnten sich Kinder, Lehrer und Eltern am Kuchenbuffet, das von den Eltern organisiert wurde, stärken.

Von dem erlaufenen Geld wollen wir eine schöne Anschaffung(Spielgerät, Lehrmaterial)für unsere Schule tätigen.

Urians Reise um die Welt

In den letzten 6 Monaten fand für die Kinder der Jahnschule eine Weltreise der besonderen Art statt.

Zusammen mit der Projektleiterin Frau Gutierrez-Denhoff vom Beethovenhaus und unserer Musiklehrerin Barbara Hüde reisten die Kinder gemeinsam mit Herrn Urian durch die verschiedenen Länder unserer Schule.

Jede Klasse wurde zum Länderexperten für ein ganz bestimmtes Land. Es gab die Türkei, Somalia, Deutschland, Marokko und viele, viele mehr. Die Kinder lernten das bekannte Beethoven - Lied des Herrn Urian und dichteten ihre ganz eigenen Strophen dazu. Dazu lernten sie ein landestypisches Lied und sangen es sogar in der jeweiligen Landessprache.

Unterstützt wurden sie von Eltern und Freunden der Jahnschule, die den Kinder ihr jeweiliges Heimatland durch Vorträge und Geschichten näher brachten.

Bei einer gemeinsamen Aufführung im Foyer der Schule sangen alle Kinder aus vollem Halse das Urian-Lied und stellten sich dann klassenweise ihre gedichteten und eingeübten Lieder vor.

Das Projekt war ein voller Erfolg und hat allen Kindern und Lehrerinnen viel Freude bereitet.

Wir bedanken uns noch einmal ganz herzlich bei allen Beteiligten!

 

Bei den Telekom Baskets

Die Klassen 3a und 3b hatten im Dezember großes Glück. Bei der Aktion "TIX for kids" haben wir 30 Karten für das Basketballspiel der Telekom

Baskets gegen Würzburg gewonnen. Da die KArten nicht für alle Kinder reichten, haben wir ausgelost, wer mitfahren durfte. Am Sonntag,

16. Dezember trafen wir uns an der Schule und fuhren mit einem Reisebus zum Telekom Dome. Die Halle der Baskets ist riesengroß.

Es waren 5.500 Zuschauer dabei. Das Spiel war sehr spannend und in den Pausen tanzten auch Cheerleader, die die Basketballspieler

angefeurt haben. Leider haben die Telekom Baskets 72:85 verloren, aber es war trotzdem ein toller Tag.

Emely und Maysoon, 3b

Käpt´n Book an der Jahnschule

Die Klasse 4b der Jahnschule hatte im Oktober die Möglichkeit im Rahmen des Rheinischen Lesefestes Käpt´n Book den

Kinderbuchautor Frank Maria Reifenberg in der Stadtteilbibliothek Rheindorf zu treffen. Der Autor nahm sich viel Zeit und stellte

den Kindern einige Passagen aus seinen Büchern vor. Für die Schülerinnen und Schüler bedeutete das eine ganz neue Erfahrung

und jede Menge Spaß.
   

Jahnschulcup 2012

Am 6. Juni 2012 fand zum fünften Mal der Jahnschul-Cup im Sportpark Nord statt. In diesem Jahr nahmen an dem Fußballturnier

16 Mannschaften teil. Trotz des schlechten Wetters war es für alle Helfer, Zuschauer und Teilnehmer eine gelungene Veranstaltung.

In einem spannenden Finale setzte sich unsere Mannschaft mit einem knappen 2:1 gegen die Mannschaft der Carl-Schurz-Schule durch.

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren und Helfern und freuen uns auf das nächste Jahr.

 

Marktbesuch 2012

Im Mai diesen Jahres hatten einige Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 4 das große Glück, an einem Projekt der Marktgilde auf dem Marktplatz in der Bonner Innenstadt teilzunehmen. Zuerst bekamen die Kinder ein reichhaltiges, gesundes Frühstück. Aller Zutaten wurden von den Händlern des Marktes gespendet. Anschließend erarbeitete Fatime Rahi (Ernährungsberaterin der AOK) mit den Viertklässlern die Ernährungs- und Bewegungspyramide. Frau Rahi lobte das gute Vorwissen der Jahnschüler. Gut gestärkt und informiert wurden die Kinder als kleine Marktverkäufer ausgestattet und durften an den verschiedenen Ständen verkaufen, wiegen und kassieren.

Es war für alle Beteiligten ein Erlebnis, das sie nicht so schnell vergessen werden.

Handballturnier 2011

Bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften im Handball traten wir das erste Mal neben einer Jungenmannschaft mit einer reinen Mädchenmannschaft an.

Die Mädels schlugen sich sehr gut und erreichten einen tollen achten Platz.

Die Jungen schafften trotz einigem Los- und Verletzungspech einen guten fünften Platz.

Wie immer hatten alle Teilnehmer und Zuschauer eine Menge Spaß und werden sicherlich im nächsten Jahr wieder mit dabei sein.

Schwarzlicht-AG

Die Schwarzlicht-AG der Jahnschule führte in diesem Schuljahr zum ersten Mal ein richtiges, kleines Theaterstück auf.

Nach dem Buch "Ich mach dich gesund, sagte der Bär" von Janosch, mussten die Kinder in verschiedenen Masken

und Kostümen darstellen und agieren. Alle Kinder hatten dabei sichtlich Spaß und bewiesen viel Talent.

Vor allen Dingen Lara als Bär und Sinan als Tiger waren einfach super. Eltern, Lehrer und Schüler

waren nach den verschiedenen Aufführungen restlos begeistert und freuen sich schon auf das nächste Stück
   

Zirkus Lollipop

In der Woche nach den Osterferien hieß es für die Kinder der Jahnschule statt Lesen, Rechnen oder Schreiben Trampolin springen, Jonglieren und Feuer spucken. Der Zirkus Lollipop war zu Gast und bereitete die Kinder in verschiedenen Gruppen auf ihre eigene, große Zirkusaufführung vor. Es gab: Seiltänzer, Zauberer, Trampolinspringer, Akrobaten, alte Akrobaten, Trapezkünstler, Feuerspucker, Clowns und Jongleure. In einem richtigen Zirkuszelt wurde jeden Tag für den großen Auftritt geübt. Und was den Zuschauern am Ende der Woche in 3 Vorstellungen geboten wurde, konnte sich wirklich sehen lassen. Alle Eltern, Verwandte, Freunde und Lehrerinnen konnten ihren Augen nicht trauen, als sie ihre Kinder in schwindelerregender Höhe am Trapez turnen, mit Tellern jonglieren oder Feuer spucken sahen. Die Kinder trainierten die ganze Woche über mit viel Freude und großer Disziplin und waren vollkommen begeistert. An diese tolle Woche werden sie bestimmt noch lange zurück denken.

 

Wir möchten uns abschließend ganz herzlich beim Zirkus Lollipop für die professionelle Arbeit mit unseren Schülern bedanken und ganz besonders den Kinderschutzbund erwähnen, der unseren Kindern mit seiner großzügigen Unterstützung dieses unvergessliche Erlebnis ermöglicht hat!

 

 

 

 

 

 

Fußball- und Handballturnier 2009

Der Monat Mai brachte für die Kinder der Jahnschule zwei tolle, sportliche Erfolge:

Es begann am 9. Mai mit unserem Jahnschul-Cup im Sportpark Nord.

In diesem Jahr nahmen 10 Mannschaften mit ungefähr 100 Kinder an dem Turnier teil.

Bei schönem Wetter lieferten sich die Mannschaften spannende Duelle.

Die Jahnschule trat mit zwei Mannschaften an und belegte am Ende Platz 1 und 8.

In einem packenden Finale besiegte unsere Mannschaft die Bernhardschule mit 2:0.

Die Stimmung war während des gesamten Tages freundlich und fair.

Wir möchten uns noch einmal bei allen Helfern und Sponsoren

( Bonner Sportamt, SWB, Piratenland, Kinderschutzbund, Bäckerei Klein, lokale Gastronomien und Geschäfte, etc.)

bedanken, die dieses Turnier erst möglich gemacht haben. Es war für alle Kinder ein rundum gelungener Tag.

Weiter ging es am 16. Mai mit den Handball-Stadtmeisterschaften in der Hardtberghalle.

Hier schaffte es das Team der Jahnschule 1 mit viel Einsatz und spielerischem Talent den Titel

"Handball-Stadtmeister der Bonner Grundschulen" zu verteidigen. Auch die 2. Mannschaft der Jahnschule zeigte

viel Einsatz und erkämpfte sich den 9. Platz. Besonders schön war, dass alle Kinder der Jahnschule

sich gegenseitig angefeuert und unterstützt haben und sich als ein großes Team präsentierten.

Klassenkisten-Experimentierstunde aus Anlass des fünfjährigen Bestehens der Telekomstiftung

Aus Anlass des fünfjährigen Bestehens der Telekomstiftung waren die Klassen 4b und 4c am 16.12. eingeladen,

im T-Mobile Forum in Oberkassel an einer Experimentierstunde zum Thema Schall und Luft teilzunehmen.

Feste und Projekte

Am Ende des Schuljahres 2011/12 fand an der Jahnschule zum ersten Mal das Gewaltpräventionstraining "skills4life" statt. An zwei Tagen lernen die Kinder des 2. Jahrgangs einen friedlichen Umgang miteinander und stärken sowohl das eigene Selbstbewusstsein als auch die Bedeutung einer guten Klassengemeinschaft.

Dank der großzügigen Unterstützung durch Sterntaler e.V. kann dieses Projekt von nun an in jedem 2. Schuljahr durchgeführt werden.

 

An der Jahnschule feiern sowohl die Kinder als auch die Lehrerinnen gerne. Hoch im Kurs steht dabei natürlich der Karneval. Seit Jahren bereichern wir den Graurheindorfer Karnevalszug und bekommen an Weiberfastnacht Besuch von den Prinzenpaaren. An diesem Tag feiern die Kinder zuerst in den Klassen und anschließend findet eine gemeinsame Party im Foyer statt.

 
 
 
 

Genau so gerne und regelmäßig gehen wir im Rheindorfer St. Martinszug mit und begrüßen den St. Martin auch an unserer Schule.

Jedes Jahr findet eine Projektwoche oder ein Schulfest statt, das von Lehrern, Eltern und Schülern gemeinsam gestaltet und geplant wird. Am letzten Schultag vor den jeweiligen Ferien treffen sich alle Kinder der Schule im Foyer, um gemeinsam zu singen und um den anderen Klassen Gedichte, Lieder, Sketche oder ähnliches vorzuführen. Auch die Bewohner des Sankt Agnes Stifts freuen sich über die regelmäßigen Besuche und Darbietungen der Hasenklasse.

Sportlich sind wir natürlich auch und nehmen neben den jährlichen Bundesjugendspielen mit großem Erfolg an Fußball-, Handball-, Tischtennis- oder Basketballturnieren teil.

 

Ausflüge und Aktionen

... wie Lesenächte, Klassenfahrten, Eislaufen, Besuche im Rheinenergie-Stadion oder in der Kölnarena, im Kölner Zoo, im Kino oder in der Waldau bereichern unser Schulleben. Der Chor der Jahnschule präsentierte sich zudem schon auf dem Bonner Weihnachtsmarkt.

 
 
   
 
 
 
 

 

Angebote für Eltern

Die Eltern unserer jetzigen oder zukünftigen Schüler/innen können sich einmal im Jahr den Unterricht und das Leben an der Jahnschule ansehen. Dieser "Tag der offenen Tür" findet immer an einem Samstag statt, damit möglichst viele Eltern die Chance haben, diese Möglichkeit wahrzunehmen. Selbstverständlich ist es auch außerhalb dieses Termines jederzeit möglich, an einem Vormittag zu hospitieren.

Seit einiger Zeit bietet die Caritas einmal im Monat eine Sprechstunde für Eltern an und berät sie in Erziehungsfragen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Klassenleitung.

 

zurück zum Anfang